Schulden tilgen, Träume und Projekte verwirklichen

Bild zu Schulden tilgen, Träume und Projekte verwirklichen - Crowdfunding International

Du möchtest deine Schulden tilgen? –
Du hast Träume, die du gerne verwirklichen möchtest? –
Du hast eine fantastische Idee für ein neues Unternehmen oder sonstige Projekte, die du gerne verwirklichen möchtest? –

Doch leider fehlt dir in allen oben genannten Fällen das dazu nötige Geld, um loslegen zu können!? –
Einen Investor zu finden, ist nicht möglich und die Banken vergeben kein Darlehen.
Aus und Ende der Geschichte!? –
Nein! –

So kannst du deine Schulden tilgen, Träume und Projekte verwirklichen

Seit einigen Jahren gibt es eine neue Art der Finanzierung, Crowdfunding genannt.
Das bedeutet frei übersetzt: Eine Gruppe von Menschen spendet Geld für jeden, dem das notwendige Kapital fehlt.
Dies gilt einerseits für jene, die ihre Träume und Projekte verwirklichen möchten, andererseits aber auch für solche, denen das Geld fehlt, um ihre Schulden (endgültig) tilgen zu können.

Was ist Crowdfunding?

Crowd (engl.) = Masse; 
Funding (engl.) = Finanzierung
Daher: 
Massenfinanzierung.

Doch: Warum sollte diese “Crowd” Geld, speziell für dich, investieren? –
Wenn eine Person eine Finanzierung von einer Bank oder einem Investor erhält, spielen in den meisten Fällen die (endgültigen) finanziellen Vorteile für die Bank oder den Investor eine wichtige Rolle.
Doch beim Crowdfunding ist das Geld für gewöhnlich nicht der Grund für die Investition. Es ist vor allem das Wohlwollen dir gegenüber als Privatperson, als Unternehmer oder Veranstalter und somit das gute Gefühl, das den Investor antreibt, wenn er einen Beitrag zu einem Projekt leisten kann, hinter dem er voll und ganz steht.

Wer bildet deine Crowd?

Zu Beginn bilden häufig Freunde, die Familie oder Bekannte die Crowd. Du begeisterst sie für deine Träume und Projekte und daher möchten sie dir helfen, sie zu verwirklichen.
Damit deine Crowd groß genug wird, musst du auch andere Menschen außerhalb deines unmittelbaren Netzwerks anziehen. Hier musst du meist härter arbeiten, bevor einige aus der Masse bereit sein werden, in dich zu investieren. Sympathie und Vertrauen spielen dabei eine große Rolle.
Wenn sich Menschen für deine Anliegen, ob Schulden, Träume oder Projekte, interessieren und daher investieren möchten, werden sie auch den Fortschritt und die weitere Entwicklung mitverfolgen, beispielsweise über einen Blog oder soziale Medien. Häufig sind sie sehr viel mehr an deiner persönlichen Geschichte interessiert, als an irgendwelchen Renditen. Und wenn deine Investoren begeistert sind (und bleiben), stehen die Chancen gut, dass auch sie andere überzeugen werden, in dein Projekt zu investieren.

Bild zu Schulden tilgen, Träume und Projekte verwirklichen - Crowdfunding International

Wie kann investiert werden?

Deine Crowd kann auf verschiedenste Art und Weise investieren; in Form von, bzw. als

  • Spenden: Deine Crowd gibt dir Geld und erhält nichts als Gegenleistung außer einem guten Gefühl.
  • Sponsoren: Du erhältst ein nicht-finanzielles Dankeschön, beispielsweise ein Exemplar des Buches für das gespendet wurde oder eine Erwähnung auf deiner Website.
  • Darlehen: Der Darlehensbetrag wird deiner Crowd mit Zinsen zurückgezahlt.
  • Beteiligung: Die Crowd ist an der Verwirklichung deines Projektes beteiligt.

Daher: Crowdfunding für wen?

Egal, ob du Geld für

  • eine Finanzierung (beispielsweise für dein Studium, ein Projekt etc.),
  • die Tilgung deiner Schulden,
  • Anschaffungen (insbesonders bei (zu erwartenden) schweren Erkrankungen im Alter),
  • Anschaffung eines (neuen) Hauses,
  • Altersvorsorge,
  • Vorsorgen für den Lebensbedarf im weitesten Sinne,
  • etc., etc.

benötigst, mit Crowdfunding kann dir in jedem Fall geholfen werden.

Außerdem kann Crowdfunding super sein für

  • (Jung-)Unternehmer
  • kreative Projekte
  • Kunst- oder soziale Projekte im In- und/oder Ausland
  • Sportprojekte
  • Gemeinschaftsinitiativen
  • Autoren
  • Wohltätigkeitsorganisationen
  • Musiker
  • Journalisten
  • Fotografen
  • u.v.a.m.

Du hast dich in der Liste nicht wieder gefunden? –
Nun, das sollte kein Problem darstellen, den grundsätzlich kann jedermann / jederfrau mittels Crowdfunding geholfen werden, so auch, um (einfach nur) Schulden zu tilgen.
Alle weiteren Informationen findest du im folgenden kurzen Video:

Textquelle und Bild oben: www.crowdfundinginternational.eu

Somit hoffe ich, dass ich dir mit diesem Artikel einen super Tipp bieten konnte.
Wenn dem so ist, freue ich mich über deine Empfehlung bei Twitter, Facebook oder einem der anderen nachstehend angeführten Social Media Portalen!
Bitte klicke jetzt auf die unten angeführten Buttons und bewerte den Beitrag “Schulden tilgen, Träume und Projekte verwirklichen mit Crowdfunding Int.” mit 1 – 5 Sternen.

Diese Seite jetzt empfehlen:

One Reply to “Schulden tilgen, Träume und Projekte verwirklichen”

  1. Pingback: In der Schuldenfalle - wenn Schulden immer weiter anwachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*