TablePress, WordPress Plugin – einfach, genial und kostenlos!

TablePress, WordPress Plugin - einfach, genial und kostenlos!

Für Nutzer von WordPress sind unzählige Hilfsprogramme zugänglich, sowohl kostenpflichtige, als auch kostenfreie. Und eines dieser Hilfsprogramme möchte ich hier besonders erwähnen und im folgenden Beitrag etwas näher betrachten. Es handelt sich um das Plugin TablePress von Tobias Bäthge. Es ist nicht nur einfach und daher genial zu handhaben, sondern auch kostenlos!

TablePress, das WordPress Plugin

In meiner nun doch schon einige Jahre währenden Internet-Marketing-Tätigkeit habe ich alle meine Websites mittels WordPress erstellt. Demzufolge habe ich auch viele gute und weniger gute Plugins kennen gelernt. Jedoch konnte ich nicht grundsätzlich feststellen, dass käuflich erworbene Plugins besser sind als jene, die kostenlos angeboten werden.
Und eines dieser Hilfsprogramme sticht meiner Meinung nach besonders aus der unendlichen Fülle dieser Angebote heraus, nämlich TablePress. Und wie bereits erwähnt, wird es von seinem Urheber Tobias Bäthge kostenlos zur Verfügung gestellt.

Einfach, genial und das Ganze kostenlos

Wie die englische Bezeichnung es bereits ausdrückt, kannst du mit TablePress ganz einfach Tabellen erstellen und diese verwalten. Die erstellten Tabellen kannst du mittels einfachem Shortcode in Beiträge, Seiten oder Text-Widgets einbauen. Außerdem können die Tabellen in einer Oberfläche, ähnlich einem Tabellenkalkulationsprogramm, bearbeitet werden. Das bedeutet, dass nichts programmiert werden muss.
Die integrierte JavaScript-Bibliothek fügt für Besucher der Website weitere Funktionen wie Sortierung, Seitennummerierung, Filter und mehr hinzu. Auch können Tabellen importiert und exportiert werden; dies als Excel-, CSV-, HTML- und JSON-Dateien.
Ja, und wie genial dieses Plugin wirklich ist, sollten die über dreitausend Rezensionen verdeutlichen, die hauptsächlich mit 5 Sternen ausgezeichnet wurden. Außerdem ist das Plugin in 26 Sprachen erhältlich.

Die Installation von TablePress

Habe ich dein Interesse geweckt und möchtest auch du TablePress auf deinen WordPress-Seiten verwenden? – Dann gehe für die Installation wie folgt vor:

  • Öffne das Dashboard deiner WordPress-Seite und klicke “Plugins installieren”.
  • Gib’ im dort erscheinenden Suchfeld “TablePress” ein und klicke dann auf “installieren”.
  • Die weiteren Schritte werden automatisch ausgeführt.

Ziehst du die manuelle Installation vor, funktioniert diese genauso wie bei anderen WordPress-Plugins

  • Lade das Plugin herunter.
  • Entpacke die *.zip-Datei.
  • Verschiebe den Ordner “tablepress” in das Verzeichnis “wp-content/ plugins/” deiner WordPress-Installation.
  • Aktiviere das Plugin “TablePress” unter “Plugins”.

So erstellst du Tabellen

  • Dies geschieht über das Menü “TablePress” in deinem WordPress-Dashboard.
  • Die erstellte Tabelle kannst du einer Seite, einem Beitrag oder einem Text-Widget hinzufügen; kopiere hierzu den Shortcode (z.B. [ table id=1 / ]; du findest diesen Code rechts oben in deiner erstellten Tabelle) dorthin, wo du deine Tabelle haben möchtest.
    Du kannst auch den Button “Tabelle” in der Funktionsleiste deines Editors verwenden, um Tabellen einzufügen.
  • Das Aussehen der Tabelle änderst du, indem du die CSS-Regeln anwendest, die du im Textfeld “Eigenes CSS” im Menü der “Plugin-Einstellungen” findest.

Somit hoffe ich, dass ich dir mit diesem Artikel einen tollen Tipp bieten konnte.
Wenn dem so ist, freue ich mich über deine Empfehlung bei Twitter, Facebook oder einem der anderen nachstehend angeführten Social Media Portalen!
Demzufolge klicke bitte jetzt auf die unten angeführten Buttons und bewerte den Beitrag “TablePress, WordPress Plugin – einfach, genial und kostenlos!” mit 1 – 5 Sternen.

TablePress, WordPress Plugin – einfach, genial und kostenlos!
5 (100%) 1 Bewertung[en]

Diese Seite jetzt empfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*